Kämpft für freie Netzwerke!

Unsere Bundesregierung plant eine Neuregelung des Telemediengesetzes und will uns weismachen, mit dem neuen Entwurf mehr Rechtssicherheit zu schaffen. Vielleicht hat sie damit Recht und die Rechtssicherheit besteht nach dem neuen Gesetz darin, dass es faktisch verboten ist, ein offenes WLAN zu betreiben. Damit wird Deutschland auch weiterhin ein digitales Entwicklungsland bleiben und im weltweiten Vergleich weiter zurückfallen.

Seit über 10 Jahren betreibe ich für freifunk.net offene WLAN-Netzwerke. Darin steckt viel Herzblut und ehrenamtliches Engagement. Ich möchte nicht, dass die Bundesregierung diese Arbeit von Hunderten Aktiven in Deutschland mit einem Schlag zerstört.

Deshalb habe ich heute die Abgeordneten in meinem Wahlkreis, Antje Tillmann (CDU) und Carsten Schneider (SPD) angeschrieben und die Stellungnahme des Fördervereins freie Netzwerke übergeben. Gleichzeitit habe ich um einen Termin für ein persönliches Gespräch gebeten.

Helft auch ihr mit, dass wir weiterhin freie und offene Netze anbieten können. Schreibt eure Abgeordneten an, sprecht mit Politikern. Kämpft!

ps: Meine Anschreiben für Antje Tillmann und Carsten Schneider sind online.

Über Andreas Bräu

Software Developer Freifunker

One thought on “Kämpft für freie Netzwerke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.